Herzlich willkommen auf unserer neuen VVSA-Internetseite!

Bupo-Nord 2024

Vom 17.05.-19.05.24 fand für die Auswahlen der Jahrgänge 2009/10 der Bundespokal Nord in der Landeshauptstadt Mecklenburg.Vorpmmerns Schwerin statt.


Hier lest Ihr für jede Auswahl einen kurzen Bericht.


Die weibliche Landesauswahl startete in einer Gruppe mit Schleswig Holstein, WVV und Brandenburg.

Auf Grund von Lebenswendefeiern fehlten dem Team von Thomas Hiemer, Danny Pockrandt und Ann Christine Cichocz drei Spielerinnen der Starting- 6. Gegen den späteren Goldmedailliengewinner Brandenburg gab es im ersten Spiel eine deutliche 0:2 Niederlage. Nach einer ausführlichen Teambesprechung ging es am Samstag früh in einem ordentlichem Spiel mit einem 2:0 Sieg gegen SHVV weiter. Im letzten Gruppenspiel unterlag man knapp mit 1:2 gegen den WVV. Die Leistung in diesem Spiel war respektabel. Im Überkreuzspiel gegen Berlin ging die Leistungskurve wieder nach unten und nach einer 0:2 Niederlage musste nun ein Sieg im Zwischenrundenspiel gegen Hamburg her. Dies gelang mit 2:0 und das Team mit Interimskapitänin Lou Carius spielte nochmals gegen den WVV um Platz 5. Dieses Spiel sollte trotz großen Kampfgeistes 0:2 verloren gehen . Am Ende ein leistungsgerechter aber auch etwas enttäuschender 6.Platz . Defizite im Bereich der Annahme ließen an diesem Wochenende kein besseres Ergebnis zu.

Die männliche Auswahl trat unter Trainer Lüttich und seinen Co-Trainern Schulz und Vetterling in einer Gruppe mit dem WVV, dem HbVV und den Brandenburgisches Volleyball Verband an. Das Team trat verletzungsbedingt nicht mit der bestmöglichen Austellung an. Wir wünschen hier nochmal allen Verletzten schnelle Genesung.
Die Mannschaft startete mit einem 0:2 gegen den WVV in das Turnier. Allen Spieler gelang es in diesem Spiel nicht, die Nervosität und die Anstrengug der Anreise abzuschütteln. Während man solch ein Ergebnis gegen den späteren Finalisten erwarten konnte, trat nach den Spielen gegen Hamburg (0:2) und Brandenburg (0;2), die man auch deutlich abgeben musste, die Ernüchterung ein. Mit dieser eher unterdurchschnittlichen Leistung wurde man in der Gruppe nur Vierter. Somit wartete dann am späten Samstagnachmittag erneut Hamburg im untersten Kreuz ein vermeintlich machbarer Gegner auf das Team des Landes.
Leider gelang es den Jungs auch hier nicht, ihre Leistung konstant und über einen längeren Zeitraum abzurufen. Es gab lichte Zeitpunkte im Spiel, in der das Moment auf der Seite der Landesauswahl war. Dieses Moment konnte aber nicht mitgenommen und in einen Satzgewinn umgemünzt werden. Das Spiel ging folgerichtig mit 2:0 an die bessere Mannschaft aus Hamburg.
Am Sonntag-Vormttag stand das Spiel um Platz 7 gegen das Teams aus Mecklenburg-Vorpommern auf dem Programm. Hier gelang es der Gruppe erstmalig, in die Nähe eines Satzgewinnes zu gelangen. Kleine individuelle Fehler führten aber auch hier dazu, dass die Jungs sich nicht belohnen konnten und mit 0:2 auch dieses Spiel verloren. Somit stand man am Ende als Letzter bei der Siegerehrung auf dem Parket.
Wir haben damit die Hausaufgabe, es mit dem nächsten Jahrgang 10/11 besser zu machen. Dabei müssen wir an der Qualität aller unserer "ersten" Ballberührungen arbeiten, da wir die Spiele wegen mangelhaften Aufschlägen und maximal "0"-Annahmen verloren haben.

Wir möchten uns hiermit bei SSC für die Ausrichtung des Budespokals bedanken. Ihr wart super. Gern kommen wir wieder.

Platzierungen weiblich
1. Brandenburgischer Volleyball Verband
2. Volleyball-Verband Mecklenburg-Vorpommern
3. Volleyball-Verband Berlin
4. Nordwestdeutscher Volleyball-Verband
5. Westdeutscher Volleyball-Verband
6. Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt
7. Schleswig-Holsteinischer Volleyball-Verband
8. Hamburger Volleyball-Verband

Platzierung männlich
1. Volleyball-Verband Berlin
2. Westdeutscher Volleyball-Verband
3. Nordwestdeutscher Volleyball-Verband
4. Schleswig-Holsteinischer Volleyball-Verband
5. Brandenburgischer Volleyball Verband
6. Hamburger Volleyball-Verband
7. Volleyball-Verband Mecklenburg-Vorpommern
8. Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt

veröffentlicht am Mittwoch, 29. Mai 2024 um 22:48; erstellt von Teege, Lorenz
letzte Änderung: 29.05.24 07:37

Partner des VVSA

Infobox des VVSA

TERMINE

keine Daten vorhanden

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30