Herzlich willkommen auf unserer neuen VVSA-Internetseite!

Favoritensturz bei zweitem Winterbeachturnier

Am gestrigen Sonntag ging es in die zweite Runde der VVSA Winterbeachserie.

Das Teilnehmerfeld war dieses Mal, sowohl bei den Damen als auch bei den Herren, sehr stark besetzt. Insgesamt 21 Teams aus 6 Landesverbänden bestanden aus Landesauswahlspielern, Jugendnationalspielern und aktiven und ehemaligen Bundesliga Spielern. 

Bei den Herren kam es zu einer großen Überraschung. Das Jugendteam Paszkiewicz/​Stiegemann (Setzplatz 10, Berliner Volleyball Verband) konnte durch einen Autounfall erst verspätet zum Turnier anreisen, überzeugte aber spielerisch auf ganzer Linie und setzte sich gegen die starke Konkurrenz durch. Im Finale ging es gegen die favorisierten Lokalmatadoren Cedrik Moede und Robert Reiske (USC Magdeburg).

Die beiden Jugenspieler freuten sich sehr über ihren ersten Turniersieg bei einem DVV Turnier.

Bei den Damen gewannen zum zweiten Mal in Folge die Hamburgerinnen Geeske Camp und Maleen Dickau (Hamburger Volleyball Verband). Mit einer starken Leistung des Teams Lath/Schulte (Sächsischer Volleyball Verband) belegte man Platz 2. Bestes Team aus Sachsen-Anhalt waren Pauline Meyer mit Luna Maria Tölzer auf Rang 3.

Im Rahmen des Turniers konnten noch Schiedsrichterkenntnisse gefestigt und erweitert werden.

Am 18.02. geht es dann in das letzte Turnier der Winterbeachserie. Wir danken dem Ballhaus Aschersleben für die erneute gute Zusammenarbeit bei den Veranstaltungen.

veröffentlicht am Montag, 15. Januar 2024 um 11:52; erstellt von Teege, Lorenz
letzte Änderung: 15.01.24 11:53

Partner des VVSA

Infobox des VVSA

TERMINE

keine Daten vorhanden

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30